Laufende Projekte

 

#UnitedAgainstHate

Gemeinsame zivilcouragierte Online Aktionen Jugendlicher gegen Hate Speech und Cyberbullying (2020-2022)

In der Studie wird der Frage nachgegangen, wie Jugendliche Online Mobilisierungs- und Vernetzungsstrategien nutzen und gestalten können, um gemeinsame, zivilcouragierte Aktionen gegen negative Inhalte im Internet umzusetzen. Damit soll das Potenzial eines gemeinsamen Auftretens in Online Umgebungen gestärkt werden und Online Interventionen bewusst als verbindende, vielfältige, kreative Ausdrucksformen (z.B. Einsatz von Memes, GIFs, Emojis, Blogs) betrachtet werden. Mehr lesen...

 

Young People Against Online Hate

Computer-assisted Strategies for Facilitating Citizen-generated Counter Speech (2021-2024)

In der Studie sollen digitale Technologien genutzt und entwickelt werden, um Counter Speech in sozialen Netzwerken zu erleichtern, zu ermöglichen und zu unterstützen. Soziolog*innen und Informatiker*innen entwickeln dazu gemeinsam mit Jugendlichen computergestützte Strategien, um junge Counter Speaker*innen zu entdecken und deren Erfolge sichtbarer zu machen (z.B. durch erreichbare Punktelevels). Trigger Systeme und automatisch generierte, attraktive Counter Speech Vorschläge sollen junge Internetnutzer*innen ermutigten, bei Online Hass aktiv zu werden. Mehr lesen...

 

evaluating_UNDER18

Evaluationsstudie zur Messung der Umsetzungsqualität und Wirksamkeit des Jugend-Kriminalpräventionsprogramms „UNDER18“ (2021-2024)

Die Studie evaluating_UNDER18 (F&E-Dienstleistung) führt erstmals eine innovative und evidenzbasierte Prozess- und Wirkungsevaluation des österreichweiten Jugend-Kriminalpräventionsprogramms „UNDER18“ durch und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung effektvoller Kriminalprävention im Jugendbereich. Mehr lesen...